Sporthallen Frauenfeld
Primarschulhaus Walka
Pfarreigebäude Ins
Schulhaus Staffeln
Krematorium Thun
Summerschool Tansania
Haus Goethestrasse
Villa Amalienweg
Primarschule Feld-Azmoos
Kindergarten FuSTA
Schule Sömmerliwiese
Guggenheim Helsinki

Canterbury Memorial
Kita in St Moritz
Haus der Musik
Kloster und Kapelle
Aletsch Campus
Serlachius Museum
Ehrendenkmal Berlin
Brückner Universität
Besucherpark Müngsten
Brasilea
Kulturprojekt Marstall
Haus Retzbach
Museum Nam June Paik

Ausstellung Morfología Oblíqua
Ausstellung Esculturas

Ausstellung Teshuva




/ andere Projekt / Referenzen


////////

 

Christian Schmitt
Wielandplatz 8
CH 4054 Basel

mail@alltag.org
alltag.org

+41 78 815 94 20

 

 

 

 

 

 

 

 

CHRISTIAN SCHMITT
machte nach dem Abitur/Matura eine Tischlerlehre und diplomierte 2004 als Architekt an der Technischen Universität Darmstadt.
Er arbeitete im Studium bei Prof. Manfred Hegger (energieeffizientes Bauen) sowie bei Prof. Marie Claude Bétrix (Raumgestaltung).
Nach dem Studium war er bei Ferdinand Heide Architekten verantwortlich für verschiedene und zahlreich veröffentlichte Projekte (Hörsaalzentrum am Campus Westend, in Frankfurt am Main und ein weiteres Hochschulgebäude mit Kammermusiksaal für die Universität Regensburg).
Von 2009 bis 2013 hat er bei Herzog & de Meuron in Basel verschiedene Projekte in der Schweiz und international betreut und bearbeitet
(Forschungs- und Entwicklungsgebäude für Actelion, Archivgebäude im Dreispitz in Basel, Wohnungsbau in Uster, Cultural Complex LUZ in São Paulo).

Von 2014 bis 2016 unterrichtete er Architektur an der ETHZ am UNESCO Chair of Earthen Architecture, Building Cultures and Sustainable Development (Gastdozentur Martin Rauch und Anna Heringer). Er wurde mehrfach ausgezeichnet und veröffentlicht (1000x european architects, FEIDAD Developing Digital Architecture, honorable Mention at Bienale Miami Beach “Possible Futures“) und war z. B. Redner am SFT Architektur Congress in Münster.

DANIEL FAUST
Daniel Faust ist seit 2006 Direktor der Stiftung Brasilea im Basler Rheinhafen. Von 2004-2005 zeichnete er sich verantwortlich für den Entwurf, die Planung und die Realisierung des Umbaus und der Renovation der ehemaligen Schiffsmotorenwerkstatt zum Stiftungsgebäude mit Ausstellungsräumen und Sammlungspräsentation. Unter der Direktion von Daniel Faust wurden seit Bestehen der Stiftung Brasilea bisher 60 Ausstellungen realisiert, die neben der Vernissage und Finissage auch Führungen, Workshops mit den ausstellenden Künstlern beinhalten. Für sein Engagement zum kulturellen Dialog mit Brasilien hat er 2016 die höchste Auszeichnung des brasilianischen Kulturministeriums in Form des Prêmio Itamaraty de Diplomacia Cultural
erhalten.

 

 

Mitarbeiter (auch ehemalige):
Sarah Bolius, Marius Dahm, Daniel Faust, Dennis Häusler, Ondrej Janku, Francesca Leibowitz, Bernhard Malkmus,
Kevin Olas, Sandrina Schliemann, Christian Schmitt, Andreas Thoma, Christian Vogt

 

copyright 2017 © alltag.org
all rights reserved